Insektenschutz Türrollos

Elegante Lösung für schmale Balkone, enge Terrassen oder tiefhängende Dachüberstände wo das Öffnen der Insektenschutztür nicht möglich ist.

Das Fliegengitter Türrollo bietet folgende Vorteile:

  • wenig Platzbedarf, nicht ausschwenkend
  • bei flächenversetzt mit Wetterschenkel oder vorgesetzte Sprossen sowie flächenbündige und halbversetzte Fenster möglich
  • bei flächenbündigen Fenstern mit Rollläden möglich
  • bei Türen mit Klinken und Griffen außen, die über den Rahmen überstehen möglich
  • Gewebe im Winter durch Kassette geschützt

Insektenschutz Türrollo 1-flügelig (Typ IQ)

Insektenschutz Querrollo für einflüglige Türen.

Bedienung mittels formschönen Griffen an der Endleiste. Magnetleiste an der Endleiste und am U- Profil bieten einen lückenlosen Abschluss.

Führungsschienen mit Windschutzbürste

Bei starkem Wind wird das herausspringen des Gewebes aus der Führungsschiene verhindert.

Bremse

Diese Bremsvorrichtung garantiert ein kontrolliertes Aufrollen der Gaze (optional möglich).

Optional ist auch eine schmale Führungsschiene (Höhe 20 mm) unten möglich (ohne Windschutzbürste).

Insektenschutz Türrollo 2-flügelig (Typ IIQ)

Querrollo für zweiflüglige Türen.

Bedienung mittels formschönen Griffen innen und außen an den Endleisten. Eine Rolloseite zum Feststellen. Magnetleisten an den Endleisten bieten einen lückenlosen Abschluss.

Führungsschienen mit Windschutzbürste
Bei starkem Wind wird das herausspringen des Gewebes aus der Führungsschiene verhindert.

Bremse Diese Bremsvorrichtung garantiert ein kontrolliertes Aufrollen der Gaze (optional möglich).

Optional ist auch eine schmale Führungsschiene (Höhe 20 mm) unten möglich (ohne Windschutzbürste).

Aus unserem Blog